Sie wollen eine achtsame Kommunikationskultur in Ihrem Team entwickeln?

Auswahl an Referenzen

 

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.

 

Agentur für Arbeit Berlin Nord

 

Sanofi, Berlin (Assistenz bei Günter Hudasch)

 

Ev. Taborgemeinde Berlin

 

Adolf-Glaßbrenner-Schule, Berlin

Trailer zum Film:

From Business

to Being

Teilnehmerstimmen:

"Durch den goßen Praxisbezug ist es gelungen, die kurze Zeit optimal zu nutzen und wirklich anwendbare Hilfen für den Arbeitsalltag zu bekommen."

- G. Jakobi -

"Sehr kompetent,

dabei humorvoll. Empfehlenswert!"

- P. Jachmann -

"Das Training hat mir gut gefallen, da es strukturiert, nie langweilig und immer auch positiv war."

- S. Patzner -

"Herr Gugel ist ein

sehr motivierter

und einfühlsamer Achtsamkeitstrainer.

Er bietet sehr alltagstaugliche Möglichkeiten in seinen Seminaren an."

  - Y. Träger -

Klarheit im Inneren schafft Klarheit im Äußeren

Die Kommunikation im Arbeitsalltag ist komplex. Häufig leidet die Effektivität von  persönlichen Gesprächen "zwischen Tür und Angel" darunter, dass Teammitglieder  mit ihrer Aufmerksamkeit nicht ganz bei der Sache bzw. nicht ganz beim Gegenüber sind. Dies gilt auch für Team-Besprechungen, die aus    zahlreichen weiteren Gründen oft vor allem  Zeit, Geld und Nerven kosten.

Achtsamkeit fördert die Klarheit  der  inneren Kommunikation eines jeden  Teammitglieds mit sich selbst.  Die eigenen  Stimmungen, Gedanken, Bewertungen und Wünsche werden bewusster wahrgenommen.  Dadurch ist es möglich, klarer und (selbst-)bewusster  mit  KollegInnen im Team zu kommunizieren.

 

Qualitäten achtsamer Kommunikation   

  • Vertrauensvolle Atmosphäre des intensiven Zuhörens
  • Impulsdistanzierung beim Sprechen   
  • Miteinander statt Durcheinander reden
  • Wertschätzung und  Verbundenheit
  • Offenheit und Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen

 

 

 

 

 

 

Teamentwicklung: Achtsame Kommunikation im Team (AKiT)

Die zweitägige Teamentwicklung Achtsame Kommunikation im Team (AKiT) schafft einen direkt erfahrbaren  Mehrwert für das Team und die  Organisation.

Neben der Einführung samt Übungen zum Thema,  umfasst AKiT  den Praxisteil "achtsame Besprechung".  Hierbei sammelt und priorisiert das Team  gemeinsam aktuelle Themen aus dem Arbeitsalltag  und erarbeitet  anschließend Lösungsvorschläge in Kleingruppen.  Auf diese Weise werden die Wirkungen achtsamer Kommunikation im Team unmittelbar erlebt und eine  achtsame Besprechungskultur  wird gefördert. 

 

Aspekte einer achtsamen Besprechung

  • Beginn und Ende in  Stille  (Kollektives Innehalten)
  • Achtsames Sprechen (Redeimpuls klären, Fokus wahren)
  • Sprechpausen  etablieren (Stille genießen)
  • Tiefes Zuhören (Bewertungen loslassen) 

 

Die Teamentwicklung AKiT kann für sich alleine  stehen oder der Beginn eines Entwicklungsprozesses sein. Im Anschluss an  AKiT ist ein nächster Schritt, die neuen Erfahrungen in achtsamer Kommunikation nachhaltig wirksam im Arbeitsalltag zu etablieren. Hierbei unterstütze ich das Team  gerne in den darauffolgenden Team-Besprechungen. Zudem kann  AKiT  durch weitere Formate ergänzt werden

 

 

 

 

Auswahl weiterer Formate

  • interaktiver Vortrag / Orientierungstag - Achtsamkeit erfahren
  • passgenaue Achtsamkeitstrainings je nach Bedarf (2- bis 5-tägig)
  • klassisches MBSR 8-Wochen-Programm (Stressbewältigung durch Achtsamkeit)
  • Workshop: Achtsame (Selbst-)Führung

 

Bei Interesse an einem der Formate, lasse ich Ihnen gerne ein ausführliches Angebot zukommen oder entwickle mit Ihnen gemeinsam ein passendes Format.